Rechtlicher Hinweis

Mit dem UmbauPortal stellt Volkswagen Nutzfahrzeuge den verschiedenen Herstellern von Auf- und Umbauten auf Basis von Volkswagen Nutzfahrzeugen einen Marktplatz zur Verfügung, auf dem diese ihre Produkte präsentieren.

Die hier einzusehenden Inserate und Profile der Aufbauhersteller sind in deren eigener inhaltlicher und redaktioneller Verantwortung entstanden und stellen keine Empfehlung der Volkswagen AG dar.

Dabei sind alle Angaben zum Fahrzeug als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus beziehen sich auf ein Produkt des Aufbauherstellers, stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem ins UmbauPortal eingestellt.

Der Auf- und Umbau wird vom jeweiligen Aufbauhersteller in eigener Verantwortung und auf eigene Rechnung entwickelt, gefertigt und verkauft.

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung, Gewährleistung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.

Ich habe den rechtlichen Hinweis gelesen und bin einverstanden:

Zurück zur Auswahl

Volkswagen Transporter T6.1 Sonderschutzfahrzeug A-KIP

Trasco Bremen GmbH

Referenznummer: 0232DE001

Fahrzeugbasis Amarok nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Caddy nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Crafter nicht verfügbar.
Fahrzeugbasis Transporter verfügbar.

Alternativ auch für folgende Fahrzeugbasen verfügbar:

  • Amarok
  • Caddy
  • Crafter

Produktbeschreibung

Das TRASCO A-KIP  Konzept (Anti-Kidnapping)
Das Leichtschutz-Konzept basiert auf dem Einsatz von Leichtgewicht - Panzerungsmaterialien in Schutzstufe 4. Es ist darauf ausgelegt, die Fahrzeuginsassen durch den Einsatz von zertifizierten Schutz- und Verbundmaterialien gegen Angriffe von außerhalb zu schützen. Besonders geeignet für Ministerien, Behörden, Unternehmensführungen, Sportclubs und Eventveranstalter.

Beschreibung des Umbaus
Die Windschutzscheibe wird ersetzt durch eine laminierte Sicherheitsglasscheibe gemäß ballistischer Schutzklasse VPAM PM2007 PM4. 

Alle Türscheiben, Seitenscheiben und Heckscheiben innenseitig werden mit einer mehrlagigen Folie foliert, gemäß durchwurfhemmenden Eigenschaften nach DIN 356 P4A.

Bei dieser Art der Leichtpanzerung sind keine Anpassungen an den Bremsen, Radaufhängungen, Rädern oder Fahrgestell notwendig, da das Aufbaugewicht unter 60 kg liegt und zulässige Fahrzeuggewicht unverändert bleibt.


PremiumPartner

Trasco Bremen GmbH

Zum Panrepel 24
28307 Bremen
Deutschland

Händler-Suche.

Sie haben Fragen zu einem Umbau oder interessieren sich für ein Sofort verfügbares Fahrzeug?

Kundenbetreuung CustomizedSolution

Sie erreichen uns von montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

*(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)

PDF herunterladen

Als PDF speichern